Der Kontakt zu den Kunden ist auch heute noch zentral: Der Natura Shop in Tinizong bietet Einblick und Austausch.

Mehr zu unserem Angebot

Eine Familie mit Unternehmergeist

Seit einem halben Jahrhundert steht die Marke Natura für die regionale Herstellung von Bündnerfleisch-Spezialitäten nach traditionellen Rezepten und für viel Handarbeit und Geduld. Angefangen hat alles mit den Geschwistern Peduzzi.

Die Geschichte unserer Natura Bündner Fleischtrocknerei beginnt vor 80 Jahren, als am 1. März 1938 ein gewisser Ezio Peduzzi und seine Schwester Pierina einen Pachtvertrag für eine Metzgerei in einem kleinen Bauerndorf namens Savognin unterzeichnen. Inmitten der europäischen Kriegswirren und fernab jeglicher Tourismusströme legen sie damit den Grundstein für einen Betrieb mit Familientradition. Heute, knapp 100 Jahre später, sind diese Spezialitäten weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Die Natur steuert den Reifeprozess des Fleisches für die Menschen, wenn diese für optimale Bedingungen sorgen. Diese Natur ist es, die auch ein halbes Jahrhundert nach der Unternehmensgründung die Basis der Spezialitäten der Natura Bündner Fleischtrocknerei bildet. Noch heute kommen in unsere Bündner Spezialitäten weder Zusatzstoffe noch Rauch.
Pietro Peduzzi, Gründer Natura Bündner Fleischtrocknerei

Was als Wagnis dieser beiden jungen Geschwister begann, wurde zu einem erfolgreichen Familienunternehmen. Das Trocknen von Fleisch an der Luft – damals notwendig, um es länger haltbar zu machen und Familien durch die harten Kriegsmonate zu bringen – wurde mit den Jahren zu einer Tradition, die über Generationen hinweg perfektioniert wurde.

Es ist Ezio Peduzzis Sohn Pietro, der in dieser Metzgertradition in den 1970er-Jahren die Natura Bündner Fleischtrocknerei in Tinizong gründete. Schon damals setzte Pietro Peduzzi auf die einzigartigen klimatischen Bedingungen des Kantons Graubünden.